Wie geht die Wiederherstellungsperiode nach FUE Haartransplantation weiter? - NewAge - Haartransplantation und Ästhetische Chirurgie

Letzte Blog Bietrage

Wie geht die Wiederherstellungsperiode nach FUE Haartransplantation weiter?

Haarversetzung verursacht keinen Arbeitsverlust; der Patient kann zurückkehren, um in 1-2 Tagen nach der Operation zu arbeiten. Auf der Empfängerseite entstehen rote Narben und dünne Wundschorf an der Unterseite von den umgepflanzten Haarwurzeln und das dauert von 7 bis 10 Tage. In 10 Tagen nimmt die Intensität dieser dünnen Wundeschorfe schnell zu einem Zehntel im Vergleich zum ersten Tag ab. Die Röte verwelkt vom dritten Tag auf nach dem Verfahren. Wenn FUE Methode verwendet wird, wächst das Haar auf der Spenderfläche lang genug, um die Seite der Förderung vor dem zehnten Tag nach der Operation zu bedecken.

Ein genau normales Äußeres wird nach dem 10. Tag erreicht. Haartransplantationsoperation verlangt keine langfristige Postoperationssorge.