Hängender Bauch und Brüste nach der Schwangerschaft. - NewAge - Haartransplantation und Ästhetische Chirurgie

Letzte Blog Bietrage

Hängender Bauch und Brüste nach der Schwangerschaft.

Hängender Bauch und Brüste nach  der Schwangerschaft.

Hängender Bauch und Brüste nach der Schwangerschaft. Was sie über Ästetische Operationen wissen sollten.

Nach einer Schwangerschaft  leiden Frauen sehr darunter,nicht mehr so wie früher auszusehen.

Dank der Ästetischen Chirurgie kann man einen Eingriff gegen einen hängenden Bauch und Brüste nach der Schwangerschaft machen lassen.Wie folgt möchten wir sie über diese Operationen informieren.

Über was beklagen sich Frauen nach einer Schwangerschaft  ?

Generell werden in der Schwangerschaft 8-10 Kilogram zugenommen.Manche Frauen nehmen nach der Schwangerschaft leicht ab aber andere leider nicht,obwohl sie auf ihre Ernährung achten.

Zu den meisten Beschwerden während  und nach der Schwangerschaft gehören hängende Brüste, Bäuche und Fettansammlungen.

Daher stellen Frauen   immer mehr Anfragen auf Bauchstraffung und Brustveränderungsoperationen.

Wann kann man eine Ästetische Operation nach einer Schwangerschaft begehen ?

Der Zeitpunkt für eine Ästetische Operation nach einer Schwangerschaft ist sehr wichtig.

Da das neugeborene Baby aus der Brust ernährt wird raten wir mindestens 12 Monate zu warten bevor man eine Brustoperation begeht.Hinzu kommt,dass meistens nach der Stillzeit die Brust sich weiterhin verändert. Deshalb raten wir noch weitere 6 Monate zu warten,damit die endgültige Form der Brust begutachtet werden kann.

Brustästetik nach der Schwangerschaft.

Während der Stillzeit kann sich die Brust vergrössern,hängen  oder sich leer anfühlen.

Sollte die Brust gross und hängend sein,so kann man eine Bruststraffung vornehmen.

Sollte sie sich leer anfühlen und hängen so wäre eine Straffung zusammen mit einer Proteze die beste Lösung.

Oben angegebene Operationen dauern meistens 2-3 Stunden.Der Patient sollte eine Nacht im Krankenhaus verbringen und kann am nächsten Tag wieder nach Hause gehen.

Einen Monat lang,nach der Operation,sollten sie einen speziellen BH tragen.

Es kommen keine schweren Schmerzen zum Vorschein.

Bauchstraffung nach der Schwangerschaft

Sobald man wieder das eigene Gewicht erzielt hat bemerkt man die Verformungen des Körpers. Die Haut, zwischen dem Bauchnabel und des Bauches ,verliert seine Elastizität und verschrumpft sich dadurch.

Um diesem Aussehen ein Ende zu setzen ist die Bauchstraffung  eine gute Lösung.

Manchmal können nach der Schwangerschaft  im Bauchbereich auf der Haut Schwangerschaftsstreifen auftreten,welche ein Leben lang anhalten.

Hierfür kann man zusammen mit der Bauchstraffung auch eine Liposuktion (Fettabsaugung) durchführen,was zu noch besseren Ergebnissen führt.

Sollten sie nach der Schwangerschaft  weiterhin Übergewicht ,Fettpolster angelegt  oder die Elastizität ihrer Haut verloren haben,so raten wir auf jeden Fall zu einer Bauchstraffung,welche mit einer Fettabsaugung zusammen verbunden durchgeführt werden sollte.

Eine Bauchstraffung kombiniert mit einer Liposuktion (Fettabsaugung) dauert generell 2-3 Stunden.

Nach eingriffen im Bauchbereich bekommt man ein Korsett und man sollte mindestens für zwei Monate keine Bauchübungen machen.

Diese  3 Fragen werden am Meisten nach einer Bauchstraffung oder Brustoperation gestellt :

  • Hinterbleiben Narben nach diesen Operationen ?

Narben werden bleiben,jedoch mit der Zeit verblassen und kaum sehbar werden.Auch wird  die Narbe im Bikinibereich anlegt,damit sie vom Aussehen her nicht stöhrt.

  • Können diese Operationen in jedem Alter durchgeführt werden ?

Ja,in jedem Alter und bei  jeder Mutter.

  • Können diese Operationen bei Patienten mit kronischen Krankheiten durchgeführt werden ?

Diese Operationen sind nicht anders als andere Operationen.Es ist nur wichtig,dass der Patient unter Kontrolle ist.

Comments (2)

  1. Ohne Gewichtsschwankungen können Sie bis zu zehn Jahren Freude an der straffen Brust haben.
    Mit fortschreitendem Alter lässt die Elastizität des Gewebes nach und dadurch entsteht ein Absinken der Brust .Jedoch dürfen sie davon ausgehen, dass Ihre Brüste nicht wieder so hängen werden wie vor der Bruststraffung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *