Kinn und Wangen Formung - Haartransplantation Türkei und Kosmetische Chirurgie Türkei

Kinn und Wangen Formung

Kinn und Wangen Formung

Waehrend der Entwicklung der Gesichtsknochen können Probleme auftreten.Diese Situation kann manchmal geburtlich manchmal aber auch traumatisch sich Entwickeln. In diesen Faellen können plastische Chirurgen verschiede Methoden anwenden um die Harmonie des Gesichts wieder herzustellen.

Als Lösung hierfür können Filler oder Implante verwendet werden. Hierfür werden Implante aus Polyetilen oder Silikon verwendet.

Zur info

 

 

In welchen Faellen verwendet man Implante für Kinn und Wangen Formung ?

In Faellen wie kurzer Kinnknochen oder Behinderungen im mittleren Gesichtsteil können Implante verwendet werden,um die Harmonie im Gesicht wiederzugeben.

Was geschieht waehrend der Operation ?

Der Vorgang bei Implantverwendungen bei einer Wangenknochen Korrektur  ist folgenderweise: Durch einen kleinen Schnitt in das untere Augenlid oder durch den Mund, werden die Implante in die Wangenknochen eingesetzt. Bei Kinnkorrekturen wird entweder durch den Mund oder durch einen kleinen Hautschnitt unter dem Kinn das Implant eingeführt.Beide Operationen werden unter Vollnarkose durchgeführt.

Wie lange dauert eine Kinn und Wangen Formung ?

Generell 1 – 1,5 Stunden und unter Vollnarkose.

Was erwartet sie nach einer Gesichtsoperation ?

Nach der Operation werden Schwellungen auftreten,welche nach 3-4 Tagen sich lindern.Danach können sie sich wieder normal in den Alltag begeben.

Welche Nebenwirkungen können nach einer Gesichtsoperation auftreten ?

2-3 Tage nach der Operation fühlt man ein Taubheitsgefühl und auch können Gesichtsbewegungen oft nicht ganz ausgeführt werden. Dieses Gefühl vergeht mit der Zeit. Wie auch bei anderen Operationen besteht  eine Infektionsgefahr. Hauptsaechlich aber nach Operationen,die durch den Mund durchgeführt worden sind.